Ein Produkt der HUBERT BURDA MEDIA

TuneStar nimmt den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Aufgrund dieser Verpflichtung aktualisieren wir unsere Datenschutzerklärung, um den hohen Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der neuen Verordnung der Europäischen Union zum Datenschutz, zu entsprechen. Dieses neue Gesetz tritt Ende Mai 2018 in Kraft. In unserer aktualisierten Datenschutzerklärung werden Ihre Rechte unter diesem neuen Gesetz erläutert. Sie wird ab 23. Mai 2018 gültig. Mit der fortgesetzten Nutzung unserer Seiten nach diesem Datum erklären Sie sich mit diesen aktualisierten Bedingungen einverstanden. Passen Sie Ihre Kontoeinstellungen an (z. B. auf welchem Weg wir mit Ihnen kommunizieren), indem Sie sich bei Ihrem TuneStar-Profil anmelden und Ihre Einstellungen ändern.
Falls Sie weitere Informationen anfordern möchten oder aus irgendeinem Grund unseren neuen Bedingungen nicht zustimmen und lieber Ihr Konto schließen möchten, als Ihre Einstellungen anzupassen, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@apphunter.com
Wie immer möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen in TuneStar bedanken. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß!

Mit freundlichen Grüßen
Das TuneStar Team


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für TuneStar

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Services, die auf den Webseiten www.tunestar.de angeboten werden. Anbieter und Vertragspartner ist die AppHunter GmbH, Straßburgerstr. 7, 10405 Berlin (im Folgenden: 'tunestar.de'). Weitere Angaben zu tunestar.de sind dem Impressum zu entnehmen.

2. Übersicht zu den Leistungen von tunestar.de

1. tunestar.de vermittelt Links zu Musikstücken, die aktuell auf Webradios laufen, und hilft seinen Nutzern dadurch, von ihnen gewünschte Musikstücke zu finden („Musikvermittlungsdienst“). Die Nutzer können die gefundenen Musikstücke als MP3 mitschneiden, und zwar auf ihrem eigenen Speicherplatz, von wo sie die Stücke anschließend hören oder speichern können. Darüber hinaus werden Informationen zu Musiktiteln, Alben und Interpreten angezeigt.
2. tunestar.de unterscheidet zwischen Nutzern und Gästen. Bei den Nutzern wird zwischen Free- und Premium-Nutzern unterschieden. Nutzer sind alle, die den Registrierungsvorgang unter Ziff. 3. abgeschlossen haben, Gäste sind Benutzer von tunestar.de, die sich nicht registriert haben. Premium-Nutzern steht zusätzlich zu den Services für Free- Nutzer ein entgeltpflichtiger Premium-Service mit erweiterten Funktionen zur Verfügung.

3. Registrierung

1. Um die Funktionen von tunestar.de (außer Gäste-Funktionen) nutzen zu können, bedarf es der vorherigen Registrierung auf der TuneStar-Website (6.2) als Nutzer. Hierzu muss der Nutzer einen Nutzernamen, eine gültige E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort eingeben sowie sich mit der Geltung dieser AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden erklären.
2. tunestar.de wird im Anschluss an die Registrierung an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse einen Link senden, mit dem der Nutzer innerhalb der angegebenen Zeitspanne seinen Account aktivieren muss.
3. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Registrierung hat der Nutzer die Möglichkeit, tunestar.de über den Login-Bereich zu nutzen; hierzu sind die E-Mail-Adresse und das vom Nutzer gewählte Passwort einzugeben.
4. Nach dem erstmaligen erfolgreichen Einloggen des Nutzers muss dieser, wenn er den Musikvermittlungsdienst nutzen will, den Speicherplatz im Web einrichten, auf dem seine Aufnahmen abgespeichert werden („Musikspeicher“). Zudem muss der Nutzer das Aufnahmeprogramm aktivieren, damit er gefundene Musikstücke aufzeichnen und in seinem Musikspeicher ablegen kann. Der Musikspeicher, die Aufnahmetechnik und die Rechnerleistung für die Aufnahmemöglichkeit werden durch die SpaceCo GmbH, Waiblingen, Deutschland („SpaceCo“) im Rahmen der Accountaktivierung ohne weitere Kosten dem Nutzer zur Verfügung gestellt und eingerichtet.
5. tunestar.de ist berechtigt, eine Registrierung von Nutzern ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Registrierung ist nur Nutzern gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und unbeschränkt geschäftsfähig sind.
6. Die erstmalige Registrierung für die Free-Mitgliedschaft ist für den Nutzer kostenlos. Durch sie wird er zunächst zum Free-Nutzer. Die Registrierung als Free-Nutzer hat eine Laufzeit von bis zu 14 Tagen. Nach dieser Laufzeit endet die Nutzereigenschaft automatisch. Während und nach dieser Laufzeit hat der Free-Nutzer die Möglichkeit, in den entgeltpflichtigen Premium-Service zu wechseln. Möchte der Free-Nutzer nach dieser Laufzeit nicht in den entgeltpflichtigen Premium-Service wechseln, stehen ihm nur noch die Leistungen für Gäste (vgl. Ziff. 5) zur Verfügung. Eine neuerliche Registrierung als Free-Nutzer ist nicht möglich.

4. Nutzer-Account

1. Nach Registrierung und Aktivierung steht den Nutzern auf tunestar.de ein Nutzer-Account zur Verfügung, der über das Menü „myProfile“ aufgerufen werden kann (Account).
2. Unter dem Menü „myProfile“ kann der Nutzer seine Benachrichtigungen einstellen, Profildaten ändern, Informationen zur Mitgliedschaft einsehen und kündigen.

5. Leistungen von tunestar.de für Gäste

1. Gästen stehen die Funktionen von tunestar.de nur eingeschränkt zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit,
· Nach Musiktiteln, Alben und Interpreten zu suchen und die zugehörigen Interpretenseiten mit Informationen, Kommentaren und Bildern aufzurufen,
· Playlists von anderen Nutzern einzusehen
· und Freunde zu tunestar.de unter dem Menüpunkt „myFriends“ einzuladen.
2. Alle Regelungen dieser AGB gelten für Gäste im gleichen Umfang wie für Nutzer, soweit sie auf die Gästen eingeräumten Funktionen anwendbar sind.

6. Leistungen von tunestar.de für Nutzer

1. tunestar.de bietet Nutzern nach erfolgreichem Einloggen auf www.tunestar.de neben den unter Ziff. 5 genannten Leistungen für Gäste u.a. zusätzlich folgende Nutzungsfunktionen:
· Vermittlung von Songs aus den aktuellen TOP 20 (die über die Aufnahmetechnik von SpaceCo auf den von SpaceCo zur Verfügung gestellten Musikspeicher mitgeschnitten werden können) anhand einer vom Nutzer zu führenden Wunschliste.
· Kommentierung und Bewertung von Alben und Playlists.
· Eigene Playlists erstellen, speichern und mit anderen Nutzern austauschen.
· Zugang zu dem Speicherplatz im Web (Musikspeicher), den SpaceCo zur Verfügung stellt, über den Menüpunkt „myMusic“ (mit der Möglichkeit, Songs von dort zu speichern und/oder in beliebiger Reihenfolge abzuspielen).
· Zugriff auf die „tunestar.de-App“ für Smartphones, mit der der Nutzer die beschriebenen Funktionen inklusive Abspielen von Songs vom nutzereigenen Musikspeicher auch über sein Smartphone nutzen kann (HINWEIS: Die Kosten für die Smartphone-Datenübertragung trägt allein der Nutzer).
2. Hinweis: Der Speicherplatz, den SpaceCo zur Verfügung stellt, ist begrenzt. Er beträgt bei Free-Nutzern 50 Musikstücke und bei Premium-Nutzern 250 Musikstücke.

7. Premium-Service

1. Der Premium-Service von tunestar.de ist entgeltpflichtig und bedarf der zusätzlichen Registrierung des Nutzers hierzu im entsprechend gekennzeichneten Bereich der TuneStar-Website.
2. Für die Registrierung zum Premium-Service muss der Nutzer u. U. persönliche Daten (bspw. seinen vollständigen Namen sowie seine Adresse) in das entsprechende Formular auf der TuneStar-Website eingeben und die Angaben bestätigen. Die Angaben müssen der Wahrheit entsprechen. Mit der Bestätigung ist die Registrierung abgeschlossen.
3. Mit Abschluss der Registrierung gibt der Nutzer ein verbindliches Angebot ab, die entgeltpflichtigen Dienste und Leistungen des Premium-Services in Anspruch zu nehmen. tunestar.de nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für den Premium-Service an und es entsteht ein entsprechendes Vertragsverhältnis inklusive Entgeltpflicht des Nutzers mit der AppHunter GmbH. Die jeweils geltenden Preise kann der Nutzer jederzeit auf der TuneStar-Website im Menüpunkt „myProfile“ einsehen.
4. Einzelheiten zu den Funktionen sowie deren Verfügbarkeit und ggf. Weiterentwicklung und Änderung kann der Nutzer jederzeit der TuneStar-Website im FAQ-Bereich entnehmen. Dem für den Premium-Service registrierten Nutzer stehen zusätzlich zu den Leistungen für Gäste und Nutzer u.a. folgende erweiterte Funktionen zur Verfügung:
· Vermittlung von Songs ohne Beschränkung auf die TOP 20.
5. Die Laufzeit der entgeltpflichtigen Nutzung des Premium-Services hängt von dem durch den Nutzer gewählten Paket ab und beträgt zunächst die entsprechende Anzahl an Kalendertagen (z.B. 30 Tage, 90 Tage, 180 Tage, 365 Tage) ab Abschluss der Registrierung („Nutzungszeitraum“). Danach verlängert sich der Nutzungszeitraum automatisch jeweils um einen weiteren Nutzungszeitraum, wenn der Nutzer und/oder tunestar.de die Registrierung zum Premium-Service nicht mit einer Frist von 14 Tagen zum Ende des laufenden Nutzungszeitraums kündigt. Das jeweilige Entgelt entsteht in voller Höhe für jeden begonnenen Nutzungszeitraum (außer im Falle der berechtigten fristlosen Kündigung durch den Nutzer). Der Nutzer kann die Nutzung des Premium-Services bis zum Ablauf des jeweiligen Nutzungszeitraums mit der im Menüpunkt „myProfile“ dafür vorgesehenen Funktion oder ohne Angabe von Gründen per E-Mail an service@tunestar.de kündigen. In der E-Mail sind der Nutzername und die bei Registrierung als Nutzer angegebene E-Mail-Adresse anzugeben. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt beiden Parteien vorbehalten. Für tunestar.de liegt insbesondere dann ein wichtiger Grund vor, wenn der Nutzer gegen die Pflichten in Ziff. 9 verstößt. Durch die ordentliche oder außerordentliche Kündigung nach dieser Ziffer wird das Nutzungsverhältnis beendet; dem Nutzer stehen lediglich noch die Leistungen für Gäste (vgl. Ziff. 5) zur Verfügung. Eine neuerliche Registrierung als Free-Nutzer ist nicht möglich.
6. Sämtliche angegebenen Entgelte verstehen sich einschließlich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlung der Entgelte erfolgt mittels der im Registrierungsprozess für den Premium-Service angegebenen Zahlungsverfahren (z.B. Kreditkarte, Lastschrift, etc.). Entstehen tunestar.de Kosten wegen Rückbuchungen, nicht ausreichend gedeckter Konten o.ä., hat der Nutzer diese Kosten zu tragen, soweit er dies zu vertreten hat.

8. Widerrufsbelehrung

Sofern der Nutzer sich zum Premium-Service von tunestar.de zu einem Zweck registriert, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für ihn als Verbraucher im Sinne des Gesetzes (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch) die folgenden Bestimmungen:
1. Widerrufsrecht
Der Nutzer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von tunestar.de gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten von tunestar.de gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

AppHunter GmbH
Straßburger Str. 7
10405 Berlin
Email: contact@apphunter.com
2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer tunestar.de die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er tunestar.de insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Nutzer die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für tunestar.de mit deren Empfang.
3. Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht des Nutzers erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf seinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor er sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

9. Pflichten des Nutzers

1. Ein Nutzer-Account ist nicht übertragbar und darf nur von dem Nutzer genutzt werden, auf dessen Namen er lautet. Passwörter sind sicher aufzubewahren und vor Missbrauch zu schützen. Für eventuelle Schäden, die durch Weitergabe oder fahrlässig in die Hände Dritter gelangter Passwörter und Zugangsdaten entstehen, haftet der Nutzer.
2. Die missbräuchliche Nutzung von tunestar.de ist den Nutzern untersagt. Dies liegt insbesondere vor, wenn über tunestar.de
· Daten unbefugt verändert, gelöscht, unterdrückt oder unbrauchbar gemacht werden,
· Material verfassungswidriger Organisationen oder verfassungswidriges, insbesondere rassistisches Gedankengut verbreitet wird,
· Pornographie verbreitet wird,
· Delikte gegen die persönliche Ehre, insbesondere Beleidigung oder Verleumdung begangen werden,
· gegen gesetzliche Vorschriften (z. B. Strafgesetzbuch, Jugendschutzgesetz, Datenschutzgesetz, Urheberrechtsgesetz, UWG oder Markengesetz) oder gegen diese AGB verstoßen wird.
3. Folgende Handlungen von Nutzern, Gästen und sonstigen Dritten sind ebenfalls untersagt:
· Kommerzielle Nutzung der Dienste und Inhalte von tunestar.de.
· Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung von tunestar.de, die geeignet sind, den Betrieb der von tunestar.de bereitgestellten Anwendungen zu beeinträchtigen.
· Das Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der TuneStar-Websites erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von Robot/Crawler-Suchmaschinen-Technologien ist daher ausdrücklich untersagt.
· Die Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten von tunestar.de oder von anderen Nutzern.
4. Werden durch die Nutzung der Dienste der TuneStar-Website durch den Nutzer Rechte Dritter verletzt, so kann tunestar.de das Nutzerkonto ohne vorherige Ankündigung sperren.

10. Datenschutz

tunestar.de ist sich der Sensibilität der Daten der Nutzer bewusst und legt daher besonderen Wert auf deren Sicherheit. tunestar.de verweist für die einzelnen Bestimmungen auf die gesondert geregelte Datenschutzerklärung.

11. Freistellung

1. Der Nutzer stellt tunestar.de von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen tunestar.de wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf tunestar.de generierten Inhalte oder sonstigen Nutzungen der Anwendungen und Dienste der tunestar.de-Website durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle tunestar.de aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von tunestar.de bleiben unberührt.
2. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat, wobei Fahrlässigkeit ausreicht.

12. Verfügbarkeit von TuneStar

Der Nutzer erkennt an, dass eine ausnahmslose Verfügbarkeit der TuneStar-Website technisch nicht zu realisieren ist, insbesondere wegen ggf. notwendiger Wartungs- und Sicherheitsarbeiten sowie Ereignissen, die nicht im Machtbereich von tunestar.de liegen.

13. Kündigung/Account-Löschung

1. Die Mitgliedschaft als Free-Nutzer kann vom Nutzer jederzeit und ohne Angabe von Gründen unter dem Menü „myProfile“ wieder deaktiviert werden.
2. Auf tunestar.de ist eine Beendigung der Mitgliedschaft als Free-Nutzer ebenfalls jederzeit ohne Angaben von Gründen möglich.
3. Für die Kündigung bzw. den Widerruf des entgeltpflichtigen Premium-Services gelten die Regelungen in Ziff. 7.5 bzw. Ziff. 8.

14. Widerrechtliche Inhalte / Meldung

1. tunestar.de ist nicht verpflichtet und auch nicht in der Lage, die Rechtmäßigkeit der von Nutzern eingestellten Inhalte umfassend zu prüfen und/oder zu überwachen sowie nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. tunestar.de führt aber Stichproben durch und behält sich in jedem Fall das Recht auf Prüfung und Entfernung von Inhalten vor.
2. tunestar.de bittet Gäste und Nutzer, denen widerrechtliche Inhalte auffallen, um Mitteilung unter möglichst genauer Angabe von Informationen, welche die Identifikation des betreffenden Inhalts ermöglichen (z.B. Künstler, Songtitel, Länge etc.) in Textform (Brief, Fax, E-Mail), so dass eine Prüfung und ggf. Löschung vorgenommen werden kann.

15. Teilnahme an Gewinnspielen

Je nach Eigenart des Gewinnspiels können neben diesen allgemeinen Bedingungen weitere Bestimmungen anwendbar sein. Die besonderen Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels sind zu beachten; sie gehen im Konfliktfall diesen allgemeinen Bedingungen vor. Eine Verletzung der allgemeinen oder besonderen Gewinnspielbedingungen, die Beeinflussung der Chancengleichheit durch technische Manipulation, die Übermittlung falscher Angaben zur Person oder ein vergleichbar schwerer Verstoß führt zum – ggf. nachträglichen – Ausschluss von der Teilnahme. Im Rahmen von Gewinnspielen auf Facebook ist es u.U. notwendig, die Gewinner über die Facebook-Nachrichtenfunktion direkt anzuschreiben. Diese Benachrichtigung findet nur im Gewinnfall statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise wurden uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können nicht bar ausgezahlt werden. Mitarbeiter der AppHunter GmbH sind von der Teilnahme an Gewinnspielen ausgeschlossen. Das gleiche gilt für die Mitarbeiter jener Firmen, die Preise zur Verfügung gestellt haben.

16. Schlussbestimmungen

1. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.
2. Erfüllungsort und Gerichtsstand (soweit gesetzlich zulässig) ist der Sitz von tunestar.de.
3. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.
Stand 01.November 2017